Schneewittchen

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


https://myblog.de/xschneewittchenx

Gratis bloggen bei
myblog.de





test test
22.11.05 21:57


es ist verdammt schwer erwachsen zu werden.

das gesetz sagt mit 18 j. ist man erwachsen. doch jeder entscheidet irgendwie f?r sich selber wann er erwachsen ist oder sein will. die einen sind schon mit 15 j. ziemlich reif & die andren wohnen noch mit 25 j. zu hause.
wenn man 14 ist wird man ausgelacht wenn man noch cartoon guckt & mit 20 ist das wieder voll cool.

was unterscheidet den erwachsenem vom kind?
welche punkte sind es, die diese zwei welten trennen?
probleme hat man immer, angst hat man immer & auch schon kinder haben verantwortung (selbst wenn es nur das haustier oder die hausaufgaben betrifft).
erwachsene denken anders, manche denken zu viel, aber vielen denken auch gar nicht.

ich finde bis man erwachsen ist m?ssen verschiedene kriterien erf?llt worden sein. es ist nicht immer einfach sie auf der langen liste abhacken zu k?nnen, manche m?gen das auch nie ganz schaffen.
doch was ist wenn man gar nicht erwachsen werden will, man l?sst systhematisch punkte aus, damit man im herzen immer jung bleibt.
ist das nun ein vor- oder nachteil? gut oder schlecht?

ich wehre mich immer noch dagegen, doch wenn ich z.b. 15j?hrige reden h?re, denke ich nur - kinder, was wisst ihr denn schon.
2.1.05 22:10


nur so Gedanken:

morgen ist silvester & irgendwie finde ich es total bescheuert was da eigentlich gefeiert wird. oder anders, warum ist sowas ein grund zu feiern?
f?r die meisten ist es einfach ein grund um partyyyyyy zu machen & sich zu besaufen.
egal....

manchmal w?rde ich es echt vorziehen ein fr?hlicher mensch zu sein. dann w?rde ich mit einem dummen, breiten grinsen durch die welt laufen, nur an mich & mein wohlbefinden denken & mein motto w?re "man lebt um spa? zu haben".
geht es solchen leuten nicht viel besser??
aber nein, so bin ich nicht. ich hasse alles viel zu sehr als das ich gl?cklich sein k?nnte.
keinen plan was ich damit sagen will, vielleicht w?re einiges leichter wenn ich nicht soviel nachdenken w?rde.

was l?sste die menschen jeden morgen aufstehen? was treibt sie an?
regeln? gesetze? verpflichtungen?
niemand ist frei.

warum f?hle ich mich so einsam, selbst wenn ich in einem raum mit lauter leuten bin?

hab hunger
bis dann
30.12.04 11:31


abend!!!
hoffentlich bleibt der sch?ne schnee noch l?nger liegen ....

also es gibt hier leute die denken nur ihnen gehts schlecht & nat?rlich wird dieser geistige (& auch seelische) Zustand sch?n in farbenfrohen Bildern aufgezeigt.
ich hab die seite hier angelegt um ....na ja, vielleicht um der welt zu sagen wie schei?e ich euch alle finde & wie schei?e ich mich finde.
doch da hab ich jetzt keinen bock mehr drauf, weils jeder 2te hier schon tut.


selbstmitleid ist doch was sch?nes ...
mir gehts beschissen (juhuuu) & jetzt wei? es die ganze welt (jipiiii)

warum?
warum bekomm ich nie die jungs die ich will
& die jungs die ich nicht will, die wollen was von mir
-zum kotzen-
29.12.04 01:47


Ho Ho Ho ....


man hat einen guten freund (jahrelang).
pl?tzlich hat der einen freund/freundin.
wie kann es sein, dass dieser freund/freundin
aufeinmal wichtiger ist als alles andre??
wie kann man einen menschen, den man erst
seit kurzem kennt, so bevorzugen & die anderen
freunde an 2ter stelle platzieren?

& warum komm ich mir dabei immer wie das f?nfte
rad am wagen vor?

gott, ich hasse alle p??rchen!
diese schei? egoisten haben doch nur noch
augen f?r sich & vergessen was um sie rum
passiert.
24.12.04 18:31


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung